Etwas Neues entsteht

Als ich anfing mein Leben zu verändern war das mega krass. Ich hatte das Gefühl, als hätte ich bisher die Welt in schwarz-weiß gesehen und bin plötzlich in bunt erwacht.

 

Ehrlich gesagt, war das erstmal total unheimlich, aber ich habe mich der Herausforderung gestellt. Sicherlich lag es auch daran, dass ich sowas von reif und. bereit war, dass sich endlich etwas ändert in meinem Leben. Das es so krass sein würde, damit hatte ich nicht gerechnet.

 

Es ist eine Wahl, so ein Leben zu führen. Ich habe das mal in einem Video erzählt, das füge ich unten dran. 

 

Naja und eines der aktuellen Abenteuer ist es, andere Menschen dabei zu begleiten, genau das zu erleben, was ich gerade erlebe. 

 

So treffe ich täglich auch in diesem Bereich Wahlen und höre auf Impulse. Der heutige Impuls war krass, denn der war: 

Mach nochmal neu.

 

Irgendwie hatte ich den schon ein paar Mal und ich gebe zu, dass ich manchmal gemogelt habe. Mogeln führt aber nie zu einem Ergebnis und wenn es heißt ALLES, dann ist es auch wirklich wichtig alles zu löschen und neu zu machen.

 

Ja, ich gebe zu, dass ist keine leichte Sache, sich komplett reinfallen und sich von etwas führen zu lassen, was Du mit dem Verstand nicht erfassen kannst. Aber die Ergebnisse sind geil.

 

Je mehr ich also die Kontrolle aufgebe, selber unkontrollierbar und "elastisch" bin, um so leichter zeigt sich alles in meinem Leben, was ich gerne hätte, lustiger Weise auch Sachen, von denen ich nicht mal genau wusste, dass ich sie gerne hätte.

 

Willkommen in meiner Welt - willkommen in einer neuen Dimension